2019 – Ein Jahr voller Bewegung und Erfolge

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es ist lohnenswert einen kleinen Rückblick vorzunehmen, denn dieses Jahr ist viel passiert!

Die Tennisgemeinschaft Hannover hat die Mitgliederanzahl von 400 Personen geknackt und der Ausblick bleibt steigend! Darauf sind wir unheimlich stolz.

Die TGH im Umbruch

Die Tennisgemeinschaft Hannover e.V. hat erfolgreich eine energetische Sanierung des Clubhauses vollbracht. Das Clubhaus erstrahlt nun in neuem Glanz, die Substanzen sind nachhaltig auf den neusten Stand gebracht worden und weitere kosmetische Umbaumaßnahmen sorgen auch in Zukunft für eine Wohlfühlatmosphäre.

Mit Erhalt der e.coSport-Urkunde für besonderen Klimaschutz wurde in einem feierlichen Rahmen nachhaltiges Engagement bestätigt. Vorsitzende verschiedener Vereine, Stadtteilbürgermeister und Vertreter des Landessportbundes waren im U-Turn zu Gast um die besondere Baumaßnahme gebührend auszuzeichnen.

Sportliche Erfolge

Am Start war u.a. eine Spielgemeinschaft mit unserem Nachbarverein Post SV, welche erfolgreich angetreten ist.

Die Juniorinnen A (Charlotte Köpler und Johanna Dehnert) wurden Staffelsieger und Regionsmeister. Die Juniorinnen B (Klara Böse und Kristina Endres) haben auch den Staffelsieg erreicht und sind 3. Platz der Region geworden. Die Junioren A (Kilian Endres, Mika Bodnariuk, Patrick Wnuk, Nico Massuras und Ben Simon) erreichten in der Bezirksliga das Viertelfinale. Die Junioren B (Leon Feldheim, Freddy Franze, Jakob Niemeyer und Leander Baus) wurden Staffelsieger und haben nur ganz knapp den Sieg der Regionsmeisterschaft verpasst.

An den Jugend-Vereinsmeisterschaften haben insgesamt 40 Spielerinnen und Spieler erfolgreich teilgenommen. Auch zukünftig wächst die Anzahl unserer Jugendmannschaften. Aus 14 Mannschaft werden in der nächsten Saison sogar 17!

Vergangenen Sommer gab es vier Damenmannschaften und eine neue Damen 30. Es gelang allen mindestens der Klassenerhalt und wir verzeichnen nur einen Abstieg. Den Herren II gelang der Aufstieg in Verbandsklasse. Die Herren III steigt auf in die Bezirksklasse. Die Herren IV schaffte es in die Bezirksliga.
Unsere Herren 30 sicherte den Klassenerhalt in der Verbandsklasse. Herren 30 III steigt souverän in die Bezirksklasse auf. Die Herren 40 feierte den Aufstieg in die Verbandsliga.
Den anderen Mannschaften gelang der jeweilige Klassenerhalt.

Zusammengefasst gab es im Sommer 17 gemeldete Punktspielmannschaften, somit fünf mehr als im Vorjahr. Im Winter verzeichnen wir 16 Mannschaften – das hat die TGH noch nie aufgewiesen.

Mit dem Tag der offenen Tür am 1. Mai hat die Punktspielsaison unserer ersten Herren in der Nordliga begonnen.  Dieses Spitzentennis wurde vor allem bei den Heimspielen von zahlreichen Zuschauern unterstützt.
Außerdem wurde der neue Multifunktionsplatz (Beachtennis, Beachvolleyball, Beachsoccer) eingeweiht sowie für die Kleinen der Sandkasten und ein Trampolin. Beschäftigung für Jung bis Alt ist neben Tennis garantiert.

Diverse Turniere wurden mit Freude und Erfolg durchgeführt:
Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen: Sieger Alex Otto, Sieger der Herzen Gerhard Eggert 😊. Insgesamt waren 40 Teilnehmer voller Freude und Motivation dabei.
DTB Ranglisten Turnier mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 1000€. Das Endspiel der Herren mit Torben Otto (DTB 78) gegen Stefan Seifert (DTB 47) war absolut hochklassig mit dem besseren Ende für Stefan.
LK- Turnier mit über 43 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
Promille-Cup – Lustig und feucht-fröhlich wie immer
Es folgen noch drei weitere Highlights dieses Jahr:
Nikolausturnier 15.12.2019, Start 14:30 Uhr, Beginn 15 Uhr
Kinder-Weihnachtsfeier 10.12.2019, 15-18:00 Uhr
Christmas-Party für alle 21.12.2019, 20:00 Uhr

Ausblick auf 2020

– Es wird euch eine neue Bestuhlung in unserer Halle erwarten – Überraschung!
– Wir freuen wir uns auf eine digitale Umstellung der Platzbelegungstafel. Es wird modern, übersichtlich und einfacher für jeden!
– Es wird im April wieder ein DTB Ranglistenturnier geben.

WICHTIG: Im Frühjahr nächsten Jahres wird die alljährliche Jahreshauptversammlung stattfinden. Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten! Genauere Daten folgen!

Wir sagen Danke!

Alle diese Erfolge wären nicht möglich ohne die zahlreichen amtlichen und ehrenamtlichen Mitglieder und Unterstützer.

Vielen Dank an Hans-Ulrich Grupe, der in seinem zweiten Jahr als 1. Vorsitzender die hohen Erwartungen an dieses Amt angenommen und erfolgreich erfüllt hat. Dabei war er immer ansprechbar und hatte für jeden freundliche Worte parat.

Ein besonderer Dank gilt unserem äusserst engagierten Kassenwart und „dienstältestem“ Vorstandsmitglied Gerhard Eggert, der sehr viel Zeit mit der Clubhaussanierung verbrachte und dafür sorgte dass alles in Perfektion organisiert und durchgeführt wurde.

Anerkennung gilt auch unserem 2. Vorsitzenden, Andelko Glavinic. Sein stetiges Engagement, seine Spontanität und Flexibilität, seine innovativen Ideen und der Ehrgeiz Dinge sofort in die Tat umzusetzen ist, neben seinem Hauptberuf und Familienleben, beachtlich. Seine Liebe zum Verein zeigt sich deutlich und auch sein Fachwissen in Bezug auf Digitalisierung ist eine wahre Bereicherung.

Vielen Dank an Erik Pawellek unserem Jugendwart, Cheftrainer, Platzwart und Hallenbuchungswart, ohne den der Spiel- und Trainingsbetrieb niemals so optimal laufen würde. Eine hervorragende Jugendarbeit, reibungsloser Trainingsbetrieb und gleichzeitig die besten Plätze in ganz Hannover.

Nicht zu vergessen Julia Meier, unsere verlässliche und gewissenhafte Sportwartin, die immer alles rechtzeitig kommuniziert und in Bezug auf Punktspielfragen stets eine Antwort und Lösung parat hat.

Unser neuestes Vorstandsmitglied Juliane Bolze hat während Ihrer kurzen Zeit als Vorstand für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit den Verein in herausragender Weise repräsentiert und bringt mit Ihrer Fröhlichkeit, Ihrem Organisationstalent frischen Wind in die bisherige Außendarstellung der TG Hannover.

Auch das jüngste Mitglied im Vorstand, Nicolaos Massuras ist überaus engagiert und möchte in Zukunft Verantwortung übernehmen.

Vielen Dank an Alex und Moritz vom U-Turn für die tolle Bewirtung und das einzigartige Ambiente, welches auch dieses Jahr wieder etwas ganz Besonderes war. Wir sind sehr stolz dieses wertvolle Team bei uns zu haben um das uns andere Vereine beneiden. Moritz leistet zudem wertvolle Hilfe in seiner Position als Wirtschaftswart für den Verein.

Ein weiterer Dank an unsere Sponsoren Sebastian Wegener (HANNOVERA Immobilien) und Daniel Werner (ERGO). Daniel haben wir unser Trampolin und den Sandkasten für die Kinder zu verdanken.

Wir freuen uns auf ein sportliches und großartiges Jahr 2020 und wünschen Euch weiterhin viel Spaß in Eurem Verein, der Tennisgemeinschaft Hannover!

Der Vorstand (Juliane Bolze)

Posted in Neuigkeiten.