Doppelter Showdown zum Saisonabschluss

Sechs Spiele, sechs Siege: Die Herren- und Damen-Mannschaften der TG blicken auf ein nicht nur glühend heißes, sondern auch höchst erfolgreiches Wochenende zurück. In den meisten Ligen biegt die Saison aktuell auf die Zielgerade oder ist sogar schon abgeschlossen. Der Großteil der TG-Teams steht im sicheren Mittelfeld, zwei Mannschaften allerdings haben am kommenden Wochenende echte Showdowns um den Aufstieg vor sich.
So siegten unsere ersten Herren (Bild) am vergangenen Sonntag auf heimischer Anlage mit 4:2 gegen den Tabellenführer aus Gifhorn. Torben Otto, Arne Carl und Conrad Frischkorn holten die Punkte in den Einzeln, Otto/Carl konnten auch ihr Doppel für sich entscheiden.
Damit könnte die Konstellation in der Landesliga-Staffel vor dem letzten Spieltag nicht spannender sein. Gifhorn, unsere Mannschaft sowie TuS Wettbergen haben alle 8:4 Punkte und fast gleich viele Matchpunkte. Am kommenden Sonntag treffen Gifhorn und Wettbergen direkt aufeinander, TG muss zeitgleich beim TSC Göttingen ran. “Wir schauen nur auf uns…wenn es am Ende reicht, wäre das sehr überraschend und unerwartet”, kommentiert Kapitän Arne Carl die Ausgangslage.

Ein paar Ligen tiefer und eine Altersklasse höher gibt es sogar ein direktes Endspiel am letzten Spieltag. Unsere H30 IV, mit 10:0 Punkten Tabellenführer in ihrer Regionsliga-Staffel, treffen am Sonntag auf Verfolger TC Bischofshol (9:1 Punkte). Im Bult-Derby reicht der Truppe um Ole Hehmann, Erik Buddelmann, Fabian Hagen, Matthias Pohl und Thomas Quast ein Unentschieden, um den Durchmarsch von Regionsklasse in Bezirksklasse innerhalb von nur einem Jahr perfekt zu machen.

Am kommenden Wochenende bestreitet auch die Herren 30 V ihren letzten Spieltag. Die Kult-Truppe um den sympathischen Wirt unserer Vereinskneipe, Alex Otto, und TG-Funktionär Andelko Glavinic hat mit 3:5 Punkten schon jetzt ihr Ziel erreicht, besser abzuschneiden als im Vorjahr (unterste Liga, letzter Platz). Los geht es am Sonntag um 11:00 Uhr auf unserer Anlage.
Schon eine Stunde früher greift an gleicher Stelle unsere Damen-Mannschaft zu den Schlägern. Nach einem souveränen 0:6-Auswärtserfolg am vergangenen Wochenende stehen die Damen mit 2:2 Punkten im Mittelfeld ihrer Verbandsklasse-Staffel und haben noch zwei Spiele vor sich.

Ergebnisse vom Wochenende
Damen
VfB Wülfel Hannover – TG Hannover 0:6

Herren
TG Hannover – TC GW Gifhorn 4:2
HTV Hannover II – TG Hannover II 2:4
TG Hannover III – TC TSV Burgdorf II 4:2
TG Hannover IV – T.C. Bischofshol 5:1
TG Hannover 30 IV – TV Eintracht Sehnde 6:0

Posted in Neuigkeiten.