Drei TG-Teams machen Aufstieg perfekt!!

Wir gratulieren der neu gemeldeten dritten Herren, der dritten sowie vierten Herren 30 zum Aufstieg!

Dritte Herren – In diesem Jahr neu gemeldet und direkt der Aufstieg! Das Team kannte sich zuvor schon aus gemeinsamen Vorlesungen in der Uni und wurde durch das Schnuppertennis schließlich komplettiert. Felix Rommel, Alexander Capteyn, Alexander Dombert, Hannes Wypior, Marvin Wesseler und Tobias Mann marschierten mit 10:0 punkten durch die Regionsklasse und freuen sich im nächsten Jahr in der Regionsliga starten zu dürfen! Am letzten Spieltag gab es einen 4:2 Erfolg gegen den TSV Kirchrode Hannover.

Dritte Herren 30 – Im diesem Jahr erst neu in der Verbandsklasse konnte wohl kaum jemand damit rechnen, dass nach sechs Spieltagen fünf Siege und nur ein Unentschiedenen zu Buche stehen. Durch ein 5:1 Erfolg am letzten Spieltag beim TV GW Hannover sichert sich das Team einen Platz in der Verbandsliga 2015! An diesem Wochenende im Einsatz waren Holger Kespohl, Sven Halfmann, Lasse Mihm und Rouven Scheffler.

Vierte Herren 30 – Nach zwei Jahren herantasten ist es in diesem Jahr soweit! Mit 11:1 Punkte geht es für Fabian Hagen und Co. in die Regionsliga! Durch ein 5:1 Erfolg am letzten Spieltag gegen den Mühlenberger SV Hannover freuen sich Fabian Hagen, Erik Buddelmann, Matthias Pohl, Thomas Quast über die Spielberechtigung für die Regionsliga 2015! Auch dieses Team ging vor knapp drei Jahren aus dem Schnuppertennis (Immer donnerstags und freitags) hervor.

Ebenfalls erfreulich ist der zweite Platz der Herren in der Landesliga. So galt es bei einer durchweg ausgeglichenen Staffel, mit Ausnahme des Lehrter SV, zunächst den Klassenerhalt zu schaffen. Dass das Team am Ende sogar den zweiten Platz belegt war zunächst nicht zu erwarten. Besonders kurios: In diesem Jahr sollen vier von acht Mannschaften absteigen, da es Veränderungen in den Staffel- und Ligaeinteilungen geben soll. Damit hat das Team nach einem 4:2 Erfolg in Gifhorn nun nichts zu tun. Für die Herren spielten Torben Otto, Tobias Michael, Arne Carl, Ferdinand Gelbrich und Tobias Rückert.

Die Klasse halten konnte die zweite Herren, die am letzten Spieltag das Team aus Hameln mit 5:1 besiegen konnte. Conrad Frischkorn, Julius Kinder, Micky Kälz und Dennis Schindeler konnte somit noch auf den dritten Platz der Verbandsklasse springen und starten somit auch in 2015 in dieser Klasse.

Die weiteren Ergebnisse:

Herren 4 : Eintracht Hannover 5:1
Damen : TuS Wettbergen Hannover 0:6
Herren 30 2 : DSV 1878 Hannover 0:6
Herren 30 5 : TC Bischofshol 0:6

Foto: Erik Buddelmann vierte Herren 30

Posted in Neuigkeiten.