Herren 30 3 steigen auf – Alex Otto gibt Premiere in der Landesliga!

Sehr erfreuliche Nachrichten gibt es von den Herren 30 3, die durch ein 3:3 bei Germania List den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt machten. Die Punkte holten Fabian Hagen, Matthias Pohl und das Doppel Buddelmann/Pohl. Nachdem das Team um Fabian Hagen als Aufsteiger in der Bezirksklasse gestartet, war der direkte Aufstieg zu Beginn der Saison so nicht zu erwarten. Das hervorragende Training bei Erik Pawellek zahlt sich also aus!

Auch die Herren 30 2 wahren eine kleine Chance auf den Aufstieg in die Landesliga. Durch einen 5:1 Heimsieg gegen das Team aus Bückeburg liegt das Team einen Spieltag vor Schluss punktgleich auf dem dritten Tabellenplatz. Die Punkte holten Holger Kespohl, Henning Huskamp, Arne Kesten sowie die Doppel Scheffler/Huskamp und Kespohl/Kesten. Das Team muss nun am letzten Spieltag möglichst hoch gegen den Tabellenletzten aus Timmerlah gewinnen und gleichzeitig hoffen, dass die Havelser Schützenhilfe leisten. Spielzeit ist Samstag 17 Uhr in unserer TG Halle!

Die Herren 30 1 konnten sich am letzten Spieltag noch einmal über einen 4:2 Erfolg gegen den Bückeburger TV freuen. Das im Vergleich zur letzten Woche komplett neu aufgestellte Team setzte sich dank starker Spiele von Christian Meyer, Timo Scholich, Daniel Werner sowie dem Doppel Scholich/Werner vor freudiger Kulisse durch. Ein Highlight war der kurzfristige Einsatz von Alexander Otto im ersten Doppel. An der Seite von Christian Meyer zeigte „Alex“ eine bärenstarke Leitung, die am Ende leider nicht belohnt wurde (6:7 5:7).

Die Damen 30 mussten am letzten Spieltag der Landesliga eine 1:5 Heimniederlage gegen die Damen des TuS Altwarmbüchen hinnehmen. Ohne ihre Nummer 1 Antje Bodnariuk konnte nur die stark aufspielende Claudia Lowe den Ehrenpunkt mit 10:8 im Matchtiebreak erspielen. Am Ende der Saison heißt es Platz 3 für die Damen 30, die somit auch im nächsten Winter wieder in der Landesliga an den Start gehen.

Posted in Neuigkeiten.