Herren 30 Tabellenführer der Landesliga

Durch einen starken 4:2 Heimsieg gegen den TV RW Rinteln konnten sich die Herren 30 an die Tabellenspitze der Landesliga setzen. Durch Siege von Erik Pawellek, Stefan Remmert, Felix Hesse sowie das Doppel Pawellek/Hesse (w.o.) ist man nun für das Spitzenspiel am kommenden Wochenende bei der TSG Mörse gewappnet. Die leicht favorisierten Mörse(ne)r schwächelten hingegen beim DSV 1878 Hannover und kamen nur zu einem 3:3.

Die zweite Mannschaft der Herren 30 kam auch am vierten Spieltag wieder „nur“ zu einem 3:3 gegen den TSV Havelse. Uwe Schmidt, Hennig Huskamp sowie das Doppel Vogt/Mihm holten die Punkte zum dritten 3:3 der Saison und bleiben somit weiterhin ungeschlagen. Mit nun 5:3 Punkten belegt das Team zwei Spieltage vor Saisonende den dritten Tabellenplatz der Verbandsliga.

Am letzten Spieltag der Nordliga Saison gab es für die Herren 65 eine knappe 2:4 Niederlage in Blankenese. Gerhard Eggert und Michael Heinze waren in ihren Einzeln für die TG erfolgreich. Das zweite Doppel Fischer/Heinze ging leider mit 5:10 im Matchtiebreak verloren. Da ein Team bereits zu beginn der Saison zurückgezogen hatte, bleiben die Herren 65 wohl trotz einer durchwachsenen Saison in der Nordliga.

Die erste Niederlage hab es für die Landesliga Damen 30. Zwei Punkte durch Antje Bodnariuk und Sabine Hahn waren am Ende zu wenig, da auch bei den Damen das entscheidende zweite Doppel mit 7:10 im Matchtiebreak an die Gastgeberinnen aus Osnabrück ging.

Foto: Herren 30: Sven Halfmann, Erik Pawellek, Felix Hesse und Stefan Remmert

Posted in Neuigkeiten.