TG goes Digital mit Wingfield

Ab sofort ist die TG Hannover Teil der digitalen Zukunft im Tennissport.
Mit großem Interesse verfolgten Mitglieder und Gäste aus anderen Vereinen die Einführung unserer neu installierten Anlage von Wingfield. (www.wingfield.io)
Die Entwickler Jaan Brunken und Henri Kuper höchstpersönlich stellten das System vor und gaben eine Einweisung. Natürlich konnten alle Anwesenden das System im Anschluss testen und waren verblüfft von den genauen Statistiken die quasi in Echtzeit auf dem Handy verfügbar waren. Unterstützt und besser verwertbar wird das Ganze mit der dazugehörigen Videoaufnahme.

Das System ist auf unserer Tennishalle Platz 1 installiert und kann ohne Mehrkosten über Book and Play für jedermann gebucht werden. Die dazugehörige App ist ebenfalls kostenfrei und kann für Apple und Android Geräte heruntergeladen werden.

Wir sind sehr gespannt wie das System bei Euch ankommt und freuen uns auf zahlreiches Feedback, welche wir gerne weiterleiten.
Nutzt diese Gelegenheit und helft mit, Wingfield zu Eurem Tennisystem No.1 zu machen.

(v.l.n.r. Erik Pawellek (Jugend- und Platzwart), Henri Kuper und Jaan Brunken (beide Wingfield) und Juliane Bolze (Schultennis-beauftragte und Moderatorin der Präsentation))

Posted in Neuigkeiten.