Vier Niederlagen, Vier Siege und einmal Unentschieden für TG Teams

Erfreuliche Nachrichten gibt es von den Landesliga Herren. Am vierten Spieltag erkämpften die Herren nach zwei Niederlagen die wichtigen zwei Punkte gegen den direkten Abstiegskonkurrenten TC Fallersleben. Torben Otto, Arne Carl und Felix Hesse brachten das Team nach den Einzeln mit 3:1 in Führung. Das entscheidende Doppel konnten Otto/Carl sicher mit 6:1 6:1 für sich entscheiden. Durch die zahlreichen „krummen“ Ergebnisse in der Staffel muss das Team in den noch ausstehenden drei Begegnungen jedoch weiterhin immer Punkten um den Klassenerhalt zu schaffen.

Ebenfalls erfreulich ist der 5:1 Auswärtserfolg der 3. Herren, die beim DSV einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen konnten. Die Punkte holten Alex Capteyn, Marvin Wesseler, Tobias Mann, Thomas Quast sowie das Doppel Wesseler/Mann.

Auch die Damen sind am vergangenen Wochenende in die Saison gestartet. Gegen das Team aus Hildesheim, dass sich nach zwei Siegen bereits im Rhythmus befand, mussten sich die Damen mit 2:4 geschlagen gegen. Die Punkte in einer phasenweise sehr hitzigen Begegnung holten Anna Fleer sowie das Doppel Vogel/Fleer. Besonders die Leistung von Anna Fleer gegen die 8 LKs bessere Svenja Henschel war dabei sehr erfreulich.

Die zweite Herren 30, die in diesem Jahr wieder in der Landesliga startet, konnte den positiven Trend der letzten Wochen bestätigen. Beim 4:2 Erfolg beim TSV Ingeln-Oesselse konnte dank der Punkte von Timo Scholich, Henning Huskamp, Markus von Hesse und dem Doppel Meyer/von Hesse gejubelt werden. Nach vier Spielen ohne Niederlage belegt das Team Platz zwei hinter dem TSC Göttingen.

Die vierte Mannschaft der Herren 30 blieb auch im dritten Spiel der Regionsliga Saison ungeschlagen. Nach zwei glatten 6:0 Erfolgen gab es nun ein 4:2 Sieg gegen den MTV Marsum. Gleich vier mal ging es in den dritten Satz, von denen unsere Jungs drei gewinnen konnten und sich somit weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz befinden.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

Herren 4 : TV GW Hannover 0:6
Herren 30 3 : TSV Rethen/Leine 3:3
Herren 30 5 : SV RW Ahrbergen 2:4 (aber stark gekämpft)
Damen 30 : TSV Lutter am Bbge. 2:4

Posted in Neuigkeiten.